Die Herrenberger 1
Orgelpfeifen

  Sebastian Haselsberger: Die Herrenberger - Orgelpfeifen (Eine Erbhof-Trilogie - Teil 1), 256 Seiten, große, gut lesbare Schrift, Pappband,
ISBN 3-85361-049-8
EURO 20,-
"Orgelpfeifen" gibt es viele, aber keine werden jenen gleichen, die Wastl Haselsberger in einem kleinen Tiroler Hochtal angetroffen hat. Sie zogen alle Register, diese "Orgelpfeifen". Für den ersten Teil seiner Erbhof-Trilogie "Die Herrenberger" fand er deshalb auch keinen besseren Untertitel. Eine Geschichte, die vor allem die Herzen der Leser erreicht. "Wieviel Heimat braucht der Mensch, wieviel Heimweh verträgt der Mensch, insbesondere der Tiroler", schreibt der österreichische Schriftsteller Andreas Reiter als ersten Satz in seinem Buch "…und trotzdem Heimweh". Ja, und tatsächlich, man kennt keinen "echten" Tiroler, den es nicht zumindest fallweise zum Ursprung seiner Wurzeln in seiner alten Heimat Tirol zurückzieht. Ist es nur "Gefühlsduselei" oder steckt mehr dahinter? Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie es vielleicht wissen…